Startseite

Der Goldene Brief

des birmanischen Königs Alaungphaya an König Georg II.

  • Alaungphaya
  • König Georg II.

Am 7. Mai 1756 schrieb der birmanische König Alaungphaya, der zu den bedeutendsten Potentaten seiner Region gehört, einen Brief an den englischen König Georg II., in dem er ihm einen Vorschlag zur Gründung einer Handelskolonie in seinem Machtbereich unterbreitete. Alaungphaya wird von den Birmanen auch Alaungmintaya genannt.

Auf diesen Seiten präsentiert die Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek einführende Informationen zu dem Brief, den Stand der Forschungen und Termine, an denen das einzigartige Dokument öffentlich gezeigt wird.